Aug in Auge mit dem Adler

P1030456Flugschau in den Schwarzen Bergen in Hamburgs wildem Süden: Eben noch auf Augenhöhe mit dem Seeadler, und jetzt besser ganz schnell den Kopf einziehen.

P1030453

Was es sonst noch zu berichten gibt: Die Nichten bestanden darauf, dem Fledermaushaus einen Besuch abzustatten. Eines der Flattertiere pieselte der Tante auf die Schulter. Die Nichten wollten sich kaputt lachen, und die Tante freute sich, dass es zu dunkel war zum Fotografieren. Deshalb gibt es hier nur Bilder vom Seeadler.

Advertisements

10 Kommentare zu “Aug in Auge mit dem Adler

  1. Tolle Perspektive! Hat sich Tante da, vielleicht beflügelt von der Flügeltierbepieselung, etwa kurzfristig über die Naturgesetze erhoben und ist nur für diesen Schnappschuss eben mal selbst aufgeflogen? Das wäre dann doch ein Foto wert gewesen!

    • Haha, der Besuch der Fledermäuse und andere (feucht-)fröhliche Ereignisse haben sich zweifellos beflügelnd auf die Runde ausgewirkt, Michael, aber doch nicht so weit, dass die Tante ganz auf Bodenhaftung hätte verzichten mögen. Sie entschied sich stattdessen für einen der milden Hänge am Rande des Fluggeschehens. 🙂

  2. Sehr beeindruckend, liebe Maren. Mein kleiner Entdecker wäre jetzt auch ganz aufgeregt. Er findet nämlich Großer Adler aus seinem Yakari-Buch ganz toll. Ich werde ihm nach der Schule mal die Bilder zeigen. Habe einen schönen Start in die Woche, Peggy

    • Na dann… dann führt euch auf Dauer wohl kein Weg an einer dieser wirklich faszinierenden Greifvogel-Flugschauen vorbei, liebe Peggy. 🙂 Adler sind einfach klasse – und sooo groß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s