This special light

P1050812An kaum einem Ort hätte ich gestern Nachmittag lieber sein wollen als an der Alster.

P1050815Nach einer Woche novembrig-nieseligen Dauergraus ließ Petrus es noch einmal so richtig krachen.

P1050819

Advertisements

14 Kommentare zu “This special light

    • Ich war selbst ganz begeistert, liebe Annette. Und zum Dessert gab es noch eine große Portion leuchtendes Orange, das die Sonnenuntergänge über der Alster aber öfter begleitet und deshalb den zarten Pastelltönen weichen musste. Liebe Grüße nach Dortmund!

    • Wunderbar, wie du die neuen Worte sogleich in den Sprachteppich einwebst, liebe Birgit! Kullern gibt es übrigens auch als Verb – ein kleineres und irgendwie auch schnelleres Herumkugeln. Und schon kommen mir die wunderbar perligen Kuller-Pfirsiche in den Sinn, die einst für Partystimmung sorgten, wenn es nicht gerade Erdbeerbowle gab… jedenfalls hier im Norden. Das muss um und bei zu „Angélique“-Zeiten gewesen sein… 😉 Jetzt aber genug des nostalgischen Herumschweifens und back to work!

  1. Wow! Nicht nur, daß die Farbverläufe fantastisch zart und pastellig sind – nein, Dein Fotoapparat hat sie auch noch toll eingefangen! Was gar nicht selbstverständlich ist. Hast Du bewusst etwas unterbelichtet, damit die Farben herauskommen? Jedenfalls ganz bezaubernd.
    Wie auch das mittige Mädel! Hat sie tatsächlich eine Vintage-Tasche in der Farbe ihrer Haare? Das wiederum sieht man nicht so genau, wegen der Unterbelichtung. Nicht ihrer, sondern wiederum des Fotos. Wer sich so geschmackvoll kleidet, muss eine ganz Helle sein. Und natürlich Hamburgerin! 😉
    Viele Grüße von Stefan

    • Nein, das ist wirklich nicht selbstverständlich. Aber diesmal hat der Fotoapparat ziemlich selbstständig gearbeitet: Das erste Foto ist ein Schnappschuss – ich wollte unbedingt das Hundeensemble im Vordergrund einfangen und habe deshalb im wesentlichen einfach abgedrückt. Ich war selbst überrascht, wie naturgetreu die Farbverläufe wiedergegeben sind. Habe nur ein wenig nachgeschärft, ansonsten ist das Bild unbearbeitet. Die Tasche des Mädels in der Mitte war „in echt“ etwas bordeauxfarbener als ihr Haar, das aber tatsächlich einen Rotstich hatte. Über dein Kompliment wäre sie sicher sehr erfreut. 😉 Herzliche Grüße!

  2. Fotografieren (grch. photos graphein) mit Licht schreiben bzw malen.
    Ihre Fotografien zeigen Ihre Schönschrift 😉
    Novemberdämmrighimmelaufreissende Grüsse aus dem herbstlichen Bembelland

    • Zum Glück hatte die Natur ja schon ein klein wenig vorgearbeitet… 😉 Vielen Dank für den schönen Kommentar, der eine ordentliche Portion Licht in den heute wieder einheitsgrauen Tag bringt, und gute Grüße ins Bembelland!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s