Aufblickende Erde

P1050957Als gäbe es
einen Himmel
und eine aufblickende
Erde

Als gäbe es
leuchtendes Blau
dumpfes Braun

Als gäbe es
Erdworte
überirdische Worte

Als gäbe es
Deinwort Meinwort
dich und mich

Rose Ausländer: Als gäbe es

P1050952

Advertisements

28 Kommentare zu “Aufblickende Erde

  1. Poetisch, stimmungsvoll und mit Gefühl eingefangen. Im Nebel ruht die Welt noch…Der Nebel schafft eine stille Weite, die nachklingt.
    Liebe Grüße und Dir einen schönen 1. Advent.
    Stefan

    • Lieber Stefan, hab ich nicht vorausgesagt, dass bei dir und bei mir noch die ein und andere Herbstimpression zu sehen sein wird? 😉 Danke für dein Feedback und auch dir eine gute Adventszeit!

  2. Wunderschöne Bilder und ein wunderschönes Gedicht!

    als gäbe es eine geheime, verzauberte Verbindung zwischen Bild und Wort…
    herzliche Abendgrüße,
    Marlis

  3. So durch Dein Fotografenauge gesehen, kann ich mich mit dem Nebel wieder etwas anfreunden. Und danke Dir für das wunderbare Gedicht von Rose Ausländer. Wenn das Deinwort und das Meinwort „nur“ durch eine Nebelwand getrennt ist, gibt es Hoffnung, dass sich Himmel und Erde berühren können.

    • Es ist tatsächlich erstaunlich, wieviel mit dem Wegfall klarer Konturen, die ja immer auch Begrenzungen bedeuten, möglich erscheint… Und mit Rose Ausländers Hilfe sowieso. Komm gut in die neue Woche, liebe Birgit!

  4. Wie gekonnt Worte im Gedicht eine Welt erzeugen, von der wir manchmal annehmen, sie könnte auch nur erträumt sein.

  5. sehr schön. ich mag rose ausländers gedichte. (besonders: noch bist du da). auch dieses hier, sehr schön. deine fotos dazu eine wundervolle ergänzung. ich wünsche dir einen schönen ersten advent und schicke liebe grüße von nebenan.

    • Ach, liebe Wolkenbeobachterin, ich weiß nicht, wie viele Lieblingsgedichte von Rose Ausländer ich habe. „Noch bist du da“ gefällt mir auch sehr. Gerade blieb ich – wieder einmal – an „Ganz bleiben“ hängen. Einen herzlichen Gruß zurück zu dir!

    • Meiner unmaßgeblichen Meinung nach ist (hanseatische) Contenance überbewertet, liebe Jutta, auch wenn es sicher eher selten ist, dass sie im Nebel verloren geht. 😉 Danke für dein schönes Feedback!

  6. immer bin ich so spät dran, liebe Maren, herrjeh, möge doch mein Netz einfach zeitnah verbinden, wie einst …
    das ist eine wunderbare Zusammenstellung von Worten der verehrten Rose Ausländer und deinen Fotos, ich mag deine Bildersprache mehr und mehr …
    herzliche Grüsse
    Ulli

    • Macht doch gar nix, liebe Ulli. Auch spät sind mir deine Kommentare herzlich willkommen. 🙂 Und dass du meine Bildersprache mehr und mehr magst – was für ein schönes Kompliment aus dem Mund einer Bilderkünstlerin! Das nehm ich jetzt mit in die Nacht und wünsche dir selbst auch eine gute!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s