Ebony and Ivory

P1060221Was mir auffiel: Manchmal ist die Welt doch schwarz oder weiß. Und die schwarzen Schatten sind eindeutig länger. Dafür gibt es viel mehr weiße. Ich vermute, das ist bei Schafen anders. Krähen-und-Möwen-Philosophie an der Hamburger Alster.

Heute ist der Himmel schon wieder einheitlich grau.

Advertisements

17 Kommentare zu “Ebony and Ivory

  1. In Hamburg habt Ihre also weiße Schatten… Sogar mehr als schwarze…
    Welche Farbe hatte denn das Pülverchen, daß Du Dir reingepfiffen hast? 😯
    Lol! 😀
    Liebe Grüße von Stefan

  2. Liebe Maren,
    wenn ich mir so überlege, welcher Anstrengungen es bedarf, um drei bis vier Hunde so zu platzieren, dass sie fotografisch erfasst werden können – und es sitzen noch nicht alle, da steht der erste schon wieder auf, und wenn der sitzt, dann muss der nächster sich den Bauch putzen, und schaut der endlich freundlich grinsend in die Kamera, fällt dem nächsten ein, dass sein Stöckchen zu weit weg liegt und er muss es sofort holen….- dann kann ich nur meine Hochachtung ausdrücken vor Deiner Tierzauberei, gleich soviel Geschnäbel so geordnet, ruhig abwartend und Schatten werfend aufs Bild zu bekommen. Wunderschön!
    Viele nebelige Grüße, Claudia

    • Was für ein Spaß, mir dich mit der Kamera in der Hand inmitten der drei bis vier Hunde vorzustellen, die einfach nicht stillsitzen wollen, liebe Claudia! Meine Theorie ist ja, dass Tiere mit Ohren deutlich schwieriger zu fotografieren sind als solche ohne. In den Ohren steckt einfach sehr viel Ausdruck (wobei sich meine praktischen Erfahrungen diesbezüglich eher auf Pferde als auf Hunde erstrecken). Und für den Fall, dass Stefan Lichtgewimmel mitliest (siehe seinen Kommentar weiter oben), versichere ich vorsichtshalber, dass ich auch den Krähen und Möwen keinerlei Pülverchen verabreicht habe, weder schwarz noch weiß…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s