Sandstrahlpeeling

P1060661Nach vorfrühlingshaftem Nieselregen und beinah schon frühsommerlich-lauen Lüften fegt zur Abwechslung ein veritabler Herbststurm über die Insel. Hu, welch eine Kraft! Die Schirmmütze bis zum oberen Brillenrand herunter- und den Schal bis über die Nasenspitze heraufgezogen traue ich mich mitten hinein in die Sandwehen. Ein Gefühl wie in der Wüste, nur wesentlich lauter. Mit gesenktem Haupt und vorgebeugtem Oberkörper stapfe ich langsam aber stetig auf die horizontale Gewalt zu, während das Gros der wenigen Strandgänger mit dem Naturturbo im Rücken in die entgegengesetzte Richtung trudelt.

Ich glaube, es war an diesem Tag, dass der ältere Herr in der Hotellobby in der Manier älterer Herren witzelte: Ein paar Tage Urlaub im Sylter Reizklima, und seine Frau hätte einen Teint wie ein Babypopo, ganz ohne die teuren Kosmetika.

Advertisements

10 Kommentare zu “Sandstrahlpeeling

    • Frühling, Sommer, Herbst und…? Richtig geraten! 😉 Hätte ich geahnt, auf welches Interesse die naturkosmetischen Hinweise am Rande der Sylt-Beiträge stoßen, hätte ich an Stelle des Jahreszeiten-Zeitraffers u.U. ein anderes übergeordnetes Motiv gewählt. Hätte, hätte, Fahrradkette…

    • Wenn das kein schönes Kompliment ist, dass du beim Foto-Gucken ganz in Gedanken den Schal hochgezogen hast, Claudia! Deine Hunde hätten in dem Treiben wahrscheinlich einen Heidenspaß gehabt. Ich habe lange dabei zugesehen, wie ein kleiner Kläffer fasziniert hinter einer freifliegenden Plastiktüte her raste, zuschnappte, die Tüte wieder freiließ, verwundert schaute, erneut losraste… Menschliche Stöckchenwerfer vollkommen überflüssig.;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s