Bodenbewegungen

P1050458 (2)Ich zitiere aus der Online-Enzyklopädie Wikipedia:

„Der Ausdruck Gleichschritt bezeichnet die synchrone Beinbewegung von zwei oder mehr Personen. Die Aufstellung kann in Reihe oder in Linie erfolgen. Das Marschtempo wird in Bodenbewegungen des linken Beines pro Minute gemessen.“

Vorausgesetzt, die beiden Hamburger Passanten gehen als Reihe oder Linie durch, steht die nächste relevante Bodenbewegung unmittelbar bevor. Den jungen Mann im Café scheint das nicht die (Kaffee-)Bohne zu interessieren.

Advertisements

14 Kommentare zu “Bodenbewegungen

      • Wenn die beiden Herrschaften/Frauschaften weiter gehen, stoßen sie eindeutig auf eine Treppe (rechts vom roten Mülleimer ist ein Geländer sichtbar). Eine Treppe im Gleichschritt runtergehen ist eine ziemlich schwierige Sache und wird perfekt in Hollywood – Musicals a la Fred Astaire/Ginger Rogers zelebriert. War halt nur so eine Gedankenassoziation. Ich liebe alte Musicals. Nix für ungut.
        Schönen Abend
        Erich

  1. Geniales Foto, liebe Maren, absolut genial ! Ich zweifle keinesfalls an deinen Fähigkeiten zum genialen Schnappschuss, aber das war wahrscheinlich ein Zufallstreffer, oder ?

    • Der Zufallstreffer war hier vor allem die Gleichschritt-Definition bei Wikipedia, liebe Myriade. 😉 Was das Bild angeht: Die Szene, der Rhythmus, das ist das, was ich sehe oder auch manchmal nur spüre, während ich zum Fotoapparat greife, die zwei Füße in genau gleicher Haltung das Quentchen Glück, das du womöglich im Sinn hattest. Straßenfotografie eben.

  2. Liebe Maren,
    ich muss schmuzeln: Gut, dass die beiden nicht so im Gleichschritt über eine Brücke gehen. Die kann sich durch das Gleichschritt-Gehen nämlich auch schon mal aufschaukeln. Hier scheint der Boden aber noch ganz ruhig zu sein.
    Viele Grüße, Claudia

    • Du scheinst einschlägige Brückenerfahrungen zu haben, liebe Claudia!? Vom Überqueren dieser grauslichen freischwebenden Dinger womöglich, über die man in den Bergen zuweilen muss? Da lobe ich mir in der Tat das sonnenbeschienene Hamburger Straßenpflaster. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s