Da kannste lange warten

„Komm, wir gehen.“
„Wir können nicht.“
„Warum nicht?“
„Wir warten auf Godot.“
„Ach ja.“

Dialog zwischen Estragon und Wladimir (Aus: Samuel Beckett „Warten auf Godot“)

– und die Stimme der Realität von der Hamburger Außenalster

Advertisements

6 Kommentare zu “Da kannste lange warten

  1. Ich muss dabei immer an die Geschichte denken, die uns unsere Deutschlehrerin damals erzählt hat: Sie hat mal einen Klassensatz „Warten auf Godot“ als Lektüre bestellt. Aber die Bestellung kam nie an. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s