Einer geht noch!

In der Lübecker Bucht sprangen die Strandampeln auf der Internetseite strandticker.de reihenweise auf Rot. In einigen Badeorten mussten schon am Freitag Zugänge an die Ostsee wegen Überfüllung gesperrt werden. Zeitweilig ging nichts mehr an diesem knallheißen Wochenende in Timmendorfer Strand, Scharbeutz & Co. Warum nur, frage ich mich nicht zum ersten Mal, wollen die Menschen eigentlich immer genau dort hin, wo alle anderen auch hin wollen bzw. schon sind?

Wo es doch so wunderbare Alternativen gibt. Die vielen Seen im Herzogtum Lauenburg im Südosten von Schleswig-Holstein zum Beispiel. In der eiszeitlich geformten Hügellandschaft konnten sich Flora und Fauna im Schatten der innerdeutschen Grenze nahezu ungestört entwickeln.

So ein bisschen unter dem Radar geblieben ist die Gegend bis heute. Auch ich hatte fast vergessen, wie schön es dort ist – bis mich Stefanie mit einem Beitrag auf ihrem Blog „In der Nähe bleiben“ daran erinnerte. Danke Stefanie! In aller Ruhe lässt es sich in der Region wandern, baden oder einfach nur sein – selbst an einem Hochsommerwochenende im August.

Ich habe vom Waldparkplatz an der Nordseite des Schmalsees, also praktisch von der Eulenspiegel-Stadt Mölln aus eine große Runde um Schmalsee, Lütauer See, Drüsensee und das Hellbachtal mit Krebssee, Lottsee und Schwarzsee gedreht. Einer geht noch, dachte ich ein ums andere Mal, zumal die Bäume reichlich Schatten spendeten und an kühlem Nass für die qualmenden Füße ja auch kein Mangel bestand.

Den Badeanzug hatte ich blöderweise im Auto gelassen, so dass ich leider keinen Badevergleich zwischen den verschiedenen Seen bieten kann. Der Schmalsee am Spätnachmittag, so viel immerhin kann ich sagen, ist ein Gedicht, das Wasser so weich wie das Licht, das allmählich die Strenge des Tages verliert.

10 Kommentare zu “Einer geht noch!

  1. Wie toll! Du hast es gleich in die Tat umgesetzt. Das freut mich sehr – und die Fotos sind mal wieder herrlich. Vielen Dank auch für´s Verlinken. Und liebe Grüße, Stefanie

    • Ich bin in diesem Sommer bestimmt nicht zum letzten Mal in der Gegend. Der Ratzeburger See will schließlich auch endlich mal umwandert werden. Und von dort würde ich schrecklich gern mal zum Schalsee paddeln. Kennst du eigentlich das Salemer Moor und die angrenzenden Seen? Auch ganz herrlich! Genieß den Rest vom Wochenende!

  2. Was für eine tolle Alternative zu den überfüllten Badestränden!
    Die von dir gezeigte Gegend ist wunderschön, wenn auch für uns etwas ausser „Reichweite“.
    Aber auch hier gibt es noch ein paar verschwiegene Plätze, die nicht von Horden von Urlaubern bevölkert werden.
    Einen lieben Sonntagsgruss,
    Brigitte

    • Da sagst du was, Brigitte, sowohl was die Reichweite als auch was die verschwiegenen Plätze in unmittelbarer Nähe angeht. Wenn Corona etwas Gutes hat, dann könnte es der sanfte Druck sein, sich den eigenen Nahbereich noch einmal viel genauer anzusehen. Ich bin wirklich viel im Hamburger Umland unterwegs, staune aber immer wieder, wie viele Perlen nur darauf warten, gefunden zu werden. Auch dir einen schönen Sonntag!

  3. Sehr schöne Bilder einer entschleunigten Welt. Auch schön, um den Schaalsee herum. Aber, Hamburger zuhauf, die wohl schon vor Jahren diesen Landstrich für sich entdeckten. Mein liebster Ort, die Klopstockeiche auf einer Halbinsel bei Lassahn, Blick auf GROßZECHER.
    Ja, Baden OHNE geht sehr gut. Bei TECHIN, 100m in den WALD, RUCK-ZUCK, weg das Gedöns und rein ins frische Nass….

    • Vielen Dank! Ja den Schaalsee liebe ich auch sehr. Meine Lieblingswanderroute führt am Boissower und Neuenkirchener See vorbei nach Lassahn und von dort aus am Schaalsee und den Nebenseen zurück. Da komme ich an der verwunschenen Badestelle bei Techin praktisch direkt vorbei, die ich in diesem Jahr allerdings wohl nicht mehr werde nutzen können. Leider waren Tagestouristen in Mecklenburg-Vorpommern ja bis gestern nicht willkommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s