Frühnebel im Spätsommer

Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
Im warmen Golde fließen.

Eduard Mörike: Septembermorgen

Noch ist Sommer, kalendarisch und auch meteorologisch. Aber früh am Morgen riecht und schmeckt die Luft unverkennbar nach Herbst. Nebel wabert über dem See, bis zarte Sonnenstrahlen die „Elfenschleier“ an den Geländern der Bootsstege zum Glitzern bringen. Noch ist Sommer, eine kleine Weile lang…

12 Kommentare zu “Frühnebel im Spätsommer

    • Danke, Xeniana. Ich merke, dass ich mich in diesem Jahr noch gar nicht vom Sommer verabschieden und damit anfreunden mag, dass nun wieder so viel Leben drinnen stattfinden muss. So beschwöre ich lieber mit Rilke die Kraft der Sonne: „Befiehl den letzten Früchten voll zu sein / gib ihnen noch zwei südlichere Tage“ – oder auch gern ein paar mehr. 🙂

  1. Deine feinen Bilder stimmen wunderbar auf den kommenden Herbst ein.
    Ja, geniessen wir noch den Rest Sommer und lassen das warme Gold fliessen, solange die Tage es zulassen!
    Einen herzlichen Gruss ins Wochenende,
    Brigitte

  2. Liebe Maren,
    Gedicht und Fotos passen bestens. Beides gefällt uns gut 👍 👍
    Bei uns ist es inzwischen auch herbstlich geworden, besonders morgens. Im Laufe des Nachmittags wird es dann immer schöner und wärmer.
    Habe ein wunderschönes Wochenende
    The Fab Four of Cley
    🙂 🙂 🙂 🙂

    • Danke, Klausbernd. Ich mag ja auch den Herbst sehr, einschließlich alles Morbiden und aller Melancholie, aber er kommt in diesem Jahr einfach sehr früh und sehr abrupt, finde ich. Besonders in Zeiten der Pandemie, in denen das Sozialleben draußen so viel einfacher zu „organisieren“ ist. Auch euch ein schönes Wochenende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s